Unternehmensentwicklung

1990

  • Gründung der ersten Unterrichtsgruppen durch Geschäftsführerin Karola Scheer in Herscheid/Deutschland. Schwerpunkt: Englischunterricht für Erwachsene in Kleingruppen

1995

1999

  • Start des Franchise-Unternehmens: Ausbildung der ersten Franchise-Partner

2000

2003

2005

2006

  • Neubau der Mortimer Systemzentrale in Herscheid

2008

  • Mortimer goes international: Neue Franchisen in Österreich und Ungarn

2009

  • Neue Franchisen in der Slowakei, in Tschechien, Polen, Ägypten, Saudi Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Kuwait, Bahrain, Oman, Jemen
  • Assoziiertes Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V.

2010

2011

  • Neue Franchisen in Rumänien und Spanien

2012

  • Neue Franchisen in Spanien, Bulgarien und Sri Lanka

2013

  • Neue Franchisen in Kolumbien, Russland, Polen, in der Türkei und in Malaysia
  • Neues Unterrichts­konzept: English for Little Ones, für 1 bis 2-Jährige
  • F&C-Award Gold 2013 für eine über­durchschnittlich hohe Franchise-Partner-Zufriedenheit

2014

  • Neue Franchisen in Marokko, China und Belgien

2015

  • Neue Franchisen in Mexiko und Kasachstan

2016

2017

  • Neue Franchisen in Ecuador, Serbien, Liechtenstein und Lettland

2018

  • Neue Franchisen in Frankreich, Deutschland, Sri Lanka und in der Schweiz

Karola Scheer:

„Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, dass die englische Sprache, die ich sehr liebe, so freundlich, unterhaltsam und effektiv wie möglich unterrichtet wird. Der Erfolg gibt uns Recht.“

Gründerin und Geschäftsführerin
von Mortimer English Club

Zufriedene Franchise Partner berichten.

DFV-Gütesiegel bestätigt geprüfte Qualität