Alternativ Text

Das gefällt unseren Schülern besonders

Unsere Schüler sind begeistert. Wir zitieren hier das Feedback von erwachsenen Schülern.

Das gefällt den Erwachsenen unter unseren Schülern ganz besonders:

"Die private Atmosphäre und die Nähe zum Wohnort." (Marcel H.)

"That I can talk and learn with people of my age." (Irma B.)

"Das spielerische Lernen" (Gertrud und Peter L.)

"Learning in small groups."  (Xaver H.)

"We are a great group with a great teacher. Super!" (Janine H.)

"Es macht Freude, spielerisch zu lernen. Ich habe keinen Druck und Lektionen sind abwechslungsreich." (Irene S.)

"I like best the small group and pleasant atmosphere." (Janine H.)

"Spielerisches Lernen, altersgerecht, geduldige Lehrerin, kleine Gruppe." Anna B.)

"It's like a family." (Diana E.)

"Die Kleingruppe, das spielerische Lernen, das Lerntempo, ALLES - es macht mir richtig Spass" (Rahel H.)

"Nice people. We can laugh and have fun! And the exercises are well explained to us. (Mantana S.) 

"Kleine Gruppe, gute Erklärungen und Wiederholungen, Kurslokal in der Nähe." (Hanni G.)

"The small group and daytime." (Erika W.)

"Das ungezwungene Lernen." (Idda B.)

"Die abwechslungsreiche und spielerische Art, Englisch zu lernen." (Martina B.)

"Die lockere Art des Lernens! Es macht richtig Spass und ich freue mich jede Woche auf die Englischstunde." (Edith E.)

"The learning and teaching in a playfulway with mind mapping or memory games for example." (Elisabeth N.)

"... dass wir viel sprechen und üben, viel Abwechslung, und dass wir nicht viel Hausaufgaben haben." (Bernadette S.) 

"Die kleine Gruppe; dass nicht Grammatik im Vordergrund steht; spielerisch zu lernen." (Marlis B.)

"I could talk in English and ... understood me without probems. I did not think that would be possible in such a short time." (Patric K.)

"I like the little team." (Marianne M.)

"Es ist sehr persönlich und familiär in der kleinen Gruppe und das spielerische Lerrnen gefällt mir sehr gut." (Heidi B.)

"Die kleine Gruppe, das Tempo und die Wiederholungen. Das Lernen ist freudvoll mit den vielen Spielen." (Hildegard S.) 

"Das alltagsbezogene und spielerische Lernen. Wie Privatunterricht - Kleingruppe." (Ruth K.)

"Das spielerische Lernen und die Dialoge." (Paula S.)

"... dass viel gesprochen wird und wiederholt wird." (Melanie G.) 

"The learning in a small group and the playful learning." (Anita H.)

"Das Abwechseln zwischen dem Lernen im Übungsbuch und dem Lernen mit Karten, Arbeitsblättern, Memory usw. - Ich freue mich auf jede Unterrichtsstunde." (Susi W.)

"Das lockere spielerische Lernen in kleinen Gruppen." (Monika W.)

"I like to learn by playing and I like when you read something out of a book." (Erika K.)

"Dass ich vor allem reden lerne und nicht auch noch scheiben und viel Grammatik lernen muss.“ (Zita B.)

"In der Kleingruppe lernt man am besten." (Cyrill H.)

"Das spielerische Lernen." (Margrith H.)

"Die Wortspiele mit den Karten." (Lou N.)

"Die kleine Gruppe." (Marianne K.)

"Die gute Atmosphäre, viele Gespräche, alle können (müssen) sprechen, Fragen werden sofort beantwortet, Grammatik ist gut verständlich." (Marianne B.)

"The playful way of learning, the teacher and the small group." (Christine O.)

"Kleine Gruppe, gut verständlich, lockeres Lernen." (Beatrice D.)